Samstag, 12. Juni 2010

Tag 3 /2.Bericht

Immer noch Tag 3 Bericht 2


Hat schon mal jemand, der leicht Seekrank wird, versucht etwas auf ner Fähre am PC zu schreiben? Ja hier is das Ergebnis leider kann ich immer noch keine Bilder hochladen da das Kabel für die Kamera im Laderaum liegt und ich da jetzt nicht mehr runter darf! Es is auch eigentlich egal da ich ziemlich wenig Bilder gemacht hab is auch schwer auf dem Moped! Na ja egal ihr wollt sicher wissen wie ich hier gelandet bin...




und so gings... Ihr wisst ja das ich heute morgen relativ unverhofft in Windsor/England aufgewacht bin! Ich muss schon sagen die Stadt is echt schön nur die Einheimischen dort mögen anscheinend keine Deutschen so bin ich mindestens 20km zu Fuß durch die Stadt geirrt um endlich das richtige Ladegerät für mein Navi aufzutreiben... und als ich das dann endlich hatte konnte mir natürlich keiner erklären wie ich zu der Kirche komme an welcher ich geparkt hatte, war doch klar gell? Nicht mal die örtlichen Offizier kannten dort die Trinety Chirch und schickten mich erst mal ans andere Stadtende! Aber wie man sieht ich hab mein Vehikel wiedergefunden zwar total verschwitzt und am ende, da Heute die Sonne schien aber es konnte endlich los gehen, wieder mit Navigation! Wo soll ich jetzt nur weiter machen wenn ich jemanden etwas raten kann, dann meidet die Mautstraßen in England! Auf den restlichen Straßen fährt man zwar einen kleinen Umweg der aber mit einem gigantischen Eindruck von England belohnt wird und die vielen Kreis verkehre machen mit dem Moped unendlich viel Spaß! Da wärn wir ja schon bei der Technik, also für alle die es interessiert meine kleine Fährt wie ne 1 und nach 2 Tagen Gewöhnung an die Ladung liegt sie jetzt auf der Straße wie ne Rennmaschine besser könnte man so ne Tour nicht fahren. Und was is bis jetzt schon so kaputt? Also ne 7,5A Sicherung is durch und mein Rücklicht hinten is auch die Birne im Arsch, die Sicherung hab ich schon gewechselt und die Birne mach ich nachdem wir von der Fähre sind! Also zurück zu England! Die Landschaft hier ist echt riesig und mir fehlen die Worte ich war auf der Strecke die ganze Zeit am überlegen wie ich meine Kamera auf dem Moped fixieren kann um mal ein bisschen mitzufilmen denn da entgeht euch echt was! Der Höhepunkt der heutigen Tour lag eindeutig auf dem Weg vom Festland in Richtung Küste, die Straße führte mich über eine kleine Bergkuppe als ich oben war konnte man das hügelige Weideland und das Meer sehen und von oben ein bewölkter Himmel welcher von einzelnen Sonnenstrahlen durchbrochen wurde... meine Gänsehaut ging vom kleinen Zeh bis in die Haarspitzen ich war fast alleine auf der Straße und man hatte fast das Gefühl es sei der erste Tag! Ich hoffe ich bring das einigermaßen so rüber wie ich es will!


Jetzt is aber auch langsam Zeit für heute Schluss zu machen es gäb noch viel zu erzählen von einem Riesen Motorradtreffen im Englischen Festland und ein paar Kleinigkeiten aber ich will euch ja auch nicht langweilen! Außerdem will ich noch ein bissi meinen Akku sparn und mal schaun was es hier so zu Essen gibt!




Was steht für heute noch so an?


Ganz wichtig die suche nach essen! ;-)


Einen Schlafplatz finden (und das wahrscheinlich im Dunkeln)


Was is morgen so los?


Auf zur Irischen Westküste und zum ersten Schmied! Hoffentlich Arbeit!




Also machts gut und ich hoffe die Brechtüte bleibt leer! :D




Stück davon


euer Peter




P.S.


Sagt mir doch mal wie ihr die Berichte so findet hab ja noch nie so was geschrieben... mich würde mal interessieren wies so rüberkommt! DANKE



Kommentare:

  1. Guten Morgen.schön mal wieder was von dir zu hören.Deine Berichte sind super.Man kann sich das ganze bildlich vorstellen.Vor allem wie du auf der Fähre sitzt.grins.Wir wünschen dir noch eine gute Fahrt und ganz viel Glück das du bald Arbeit bei einem Blacksmith findest.Wir haben dich ganz toolll lieb.Das halbe Frankenland läßt grüßen.grins.

    AntwortenLöschen
  2. Servus Peter, die Reise hat also begonnen.Sitz hier in Kirchlauter bei ner Tasse Kaffee und hab mir gerade deine Berichte durchgelesen.Werd das ganze auf alle fälle !! weiter verfolgen.Bisher sind die Berichte einwandfrei.Gruß Rainer und auch alles gute von meiner Frau.

    AntwortenLöschen